Es war mal wieder richtig schön!

 

Oster- Ausfahrt der Region Süd-West 2014

 

 

Karfreitag, bei leichtem Nieselregen und Hoffnung auf Besserung ging es los. Zwei Gespanne und zwei Solomotorräder hatten sich aus Heidelberg getroffen. Mit zwei kurzen Tankstopps und einer Pause zum Essen fassen kamen wir nach 6 Stunden Fahrt bei unserem Haus kurz unter dem Col de la Schlucht an. Mit großen Hallo begrüßten wir die Freiburger, Frankenthaler, Karlsruher und Saarländer Kuhle Wampen. Erst konnten wir noch die letzten Sonnenstrahlen genießen. Dann trieb uns der Hunger ins Haus, wo zwei Eifrige schon aus den diversen Spaghettis und Soßen, die jeder portionsweise in seinen Koffern mitgebracht hatte, eine leckeres Essen zubereitet hatten. Der Abend verlief kurzweilig am Lagerfeuer mit Erzählungen aus dem Winter...., schließlich hatten sich die meisten schon lange nicht mehr gesehen.

Am nächsten Morgen war die Überraschung groß, als uns leichter Schneefall weckte. So wurde das Frühstück etwas ausgedehnt und grüppchenweise fuhr man zum Einkaufen in den Supermarche oder zum Kaffeetrinken nach Munster. Heißer Tee im Samowar gekocht und wieder Holz aus dem Wald holen fürs Lagerfeuer, machte auch diesen Tag kurzweilig. Abends gab es Ratatouille mit Couscous und wieder lange Gespräche rund ums Lagerfeuer.

 

  

 

Am Sonntag lockte uns dann strahlender Sonnenschein früh aus dem Haus und bald auch auf die Motorräder. Mit einer großen Ausfahrt perfekt geführt von Nils gings kreuz und quer durch die Vogesen. Gegrilltes und verschiedene Salate ließen uns auch an diesem Tag nicht hungern. Am Montag hieß es leider wieder Abschied nehmen, aber diesmal mit Verabredungen auf welchem Treffen man sich bald wieder sieht. In der Hoffnung auf schönes Wetter machten wir Heidelberger uns Richtung Route de Crettes und Col de Bonhommes auf, jedoch beschlossen wir in Schirmeck, angesicht des einsetzenden Regens, die Tour nicht weiter durch die Vogesen sondern in der Rheinebene zu beenden. Klar, dass wir nächstes Jahr wieder dabei sind.      



 

04. - 06.04.2014 Familientreffen MC KW Marburg

Silke als Stammgast war das ja nix neues, Michel und Charly aber, haben es jetzt, endlich, nach erst 25 Jahren, doch geschafft dort hin zu fahren! Bereits die Anfahrt über den Vogelsberg war äußerst ergiebig, so dass sich Michel und Charly (auf dem Schottenring) etwas verspielt haben und deutlich später auf dem Platz eintrafen wie Silke, die eigentlich die längere Anfahrt hatte.

Toller Platz, tolle Leute. Kulturprogramm war sehr interessant und die Ausfahrt war klasse (bis auf die Geschwindigkeit von maximal 100 kmh, weil Babsch seine überholte TR1 einfahren musste…), und selbst das Wetter hatte ein Einsehen. So das es zwar viele Wolken hatte, sich der Regen aber bis auf einen vormittäglichen Schauer zurückhalten konnte.

Die Heimfahrt haben wir sehr genießen können, war es nach dem anfänglichen Nebel doch ein tolles frühsommerliches Wetterchen.

Alles in allem ein sehr schönes Wochenende! Danke dafür nach Marburg!!!